Zum Inhalt

Zur Navigation

  • Eine pflegende Hand mit Herz und Verstand !

empty spacer image for slideshow functions

Standort Wünsdorf

Standort

Die Wohngruppe befindet sich in dem Ortsteil Wünsdorf der Großgemeinde Zossen, in einer ruhigen Seitenstraße der B96 umgeben von Wohnhäusern und einem parkähnlichen Gelände. Sie ist vom Innenhof und von der Straße direkt begehbar. An der Straße selbst und auf dem Hof befinden sich ausreichend Parkplätze für Besucher und Gäste. Sie ist mit dem Auto und fußläufig in ca. 10 Min vom Bahnhof Wünsdorf erreichbar. Dort hält der Regionalexpress aus Elsterwerda oder Berlin kommend. Mit diesem Standort vereinen wir die ländliche Ruhe mit einer guten Erreichbarkeit. Vis-à-vis befindet sich ein kleines Café mit einer Außenterrasse zum Verweilen und ein Kinderspielplatz.


Zimmer

In der Wohngruppe Wünsdorf stehen insgesamt 265,83 qm zur Verfügung mit 5 sonnigen Einzelzimmern zwischen 15qm und 24 qm. Alle Zimmer verfügen über einen Telefon- und TV-anschluss. Für die Erhaltung der Privatsphäre sind alle Fenster mit einer Spiegelfolie beklebt. Unsere Bewohner können hinausschauen, sind aber vor unliebsamen Blicken von Fußgängern geschützt. Jeder Mieter kann sich das Zimmer selbst einrichten und lieb gewonnenes Mobiliar und persönliche Gegenstände mitbringen.


Barrierefreiheit

In der gesamten Wohngruppe besteht Barrierefreiheit. Die Pflegebäder, der Tagesraum und die Gemeinschaftsfläche auf dem Flur können ohne Hindernisse erreicht werden. Unsere Bewohner können mit dem Pflegerollstuhl ebenerdig die Wohngruppe verlassen und zu Spaziergängen oder Einkäufen in den nahe gelegenen Geschäften mit Begleitung fahren.


Tagesraum

Die Mahlzeiten können im eigenen Zimmer oder aber im Tagesraum eingenommen werden. Dieser ist mit der Wohnküche verbunden. In einer Sitzecke mit Fernseher kann die Zeit für Gespräche und andere Aktivitäten, wie Spiele, gemeinsame Beschäftigungen oder Lesen, genutzt werden.


Soziales Umfeld

Unsere Bewohner werden von ihren Hausärzten, Frau Dr. Grünig (Neurologin), Frau Dr. Polzin und Herrn Dr. Raffenberg (Pulmologen), der Physiotherapie Kasperschinski, der Logopädiepraxis Alles Logo (Blankenfelde) und der Fußpflegerin Frau Angelika Anderson betreut. Für die Hilfsmittelversorgung arbeiten wir vor allem mit Frau Marion Henke von Fresenius Kabi zusammen.



Intensivwohngruppen

TIW Therapeutisch Intensives Wohnen GmbH

Weinberge 57
15806 Zossen

Telefon +49 3377 20571 0
Fax +49 3377 20571 48

%62%75%65%72%6F%40%74%69%77%2D%7A%6F%73%73%65%6E%2E%64%65